Ich habe es so nötig,
Ihr Denken neben mir zu fühlen.
(Simone de Beauvoir)


 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








die differenz zwischen mann und frau ist nur eine von vielen differenzen und nicht viel mehr von bedeutung, als der unterschiedliche vergangene lebenslauf an sich. es sind zwei existenzen, die sich davor schützen wollen, aufeinander zu prallen und zu zerbersten, und die doch nichts dagegen tun können, dass sie irgendwann aufeinander prallen werden.

[...] es erinnert mich daran, dass mein nachbar mir einmal einen handkuss gegeben hat. oder sagen wir, er hat es versucht.

nur sind das gesten, die anderen männern vorbehalten sind. männern, die mich erzittern lassen, wenn sie den raum betreten. vor erwartung.

es hat vor allem viel mit distanz zu tun. distanz von der art, dass sie magisch anzieht.

ich kann männer die viel reden nicht ausstehen. und wenn sie schon nicht wenig reden, muss da noch etwas sein, was mitschwingt. ein blick, der schweigen ausdrückt. schweigen, weil es so viel kraft kostet, überhaupt zu atmen.

eine ruhende kraft, fast wut und trauer zugleich... - distanz, weil man zu aufgewühlt wäre, befürchtet sterben zu müssen, wenn man sich annähert. da ist weder machogehabe, noch unterwürfigkeit. [...]


25.12.08 19:54
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung